Autohaus Frensch KG

Der neue Citroën Berlingo

Mit dem neuen Citroën Berlingo kommt im September 2018 die dritte Generation des einstigen Segmentgründers der Hochdachkombis auf den Markt. Seit seiner Einführung im Jahr 1996 setzte der Citroën Berlingo Maßstäbe und wurde bisher weltweit über 1,7 Millionen Mal verkauft. Jetzt hat Citroën den Berlingo hinsichtlich Design, Komfort und Modularität weiterentwickelt: Erstmals wird der Citroën Berlingo in zwei Längen und sowohl als Fünf- als auch als Siebensitzer angeboten. Verbunden mit 19 Fahrerassistenzsystemen sowie vier Konnektivitätstechnologien, ist der neue Citroën Berlingo der ideale Begleiter für Familien und alle Freizeitaktivitäten.

Starker Charakter: Neue Karosserieform und stilistische Codes

  • Geänderte Karosserieform mit einer stärker vorwärts ausgerichteten Frontscheibe und einem höheren und kürzeren Vorbau, vor allem dank der Plattform EMP2, die einen kürzeren vorderen Karosserieüberhang ermöglicht;
  • Frontpartie im Einklang mit der Markenidentität von Citroën – mit zweistufiger Lichtsignatur und personalisierten und abgerundeten Nebelscheinwerfern;
  • Fließende Karosserieform mit vollendet ausgearbeiteten Seiten, Airbump® im unteren Türbereich und einem Fluchtpunkt hinter dem Dach, was der Karosserie zusätzliche Lebendigkeit verleiht;
  • Aufgelockerter, für Citroën typischer Innenraum mit übersichtlichem Armaturenbrett und diversen Ambienten;
  • Personalisierung durch farbliche Akzente: Farbpakete Weiß oder Orange (XTR-Paket);
  • Zwei Längen, M und XL, mit Karosserielängen von 4,40 Meter beziehungsweise 4,75 Meter, als 5- und 7-Sitzer erhältlich.

Mehr Cleverness für mehr Komfort und Wohlbefinden an Bord

Der neue Citroën Berlingo setzt seine Stärken ein, um optimalen Komfort im Alltag zu bieten:

  • Herausragende Modularität mit drei einzelnen Rücksitzen, die nach dem „Magic Flat“®-System mit einem einfachen Handgriff herausgenommen werden können. In Kombination mit dem umklappbaren Beifahrersitz entsteht so ein durchgehend flacher Boden mit einer Ladelänge von bis zu 2,70 Meter in der Länge M und bis zu 3,05 Meter in der Länge XL;
  • Zwei breite seitliche Schiebetüren mit absenkbaren, elektrischen Fensterhebern;
  • Für seine Klasse führendes Kofferraumvolumen, das in der Länge M um 100 Liter auf 775 Liter erhöht wurde und dank der separat zu öffnenden Heckscheibe und der in zwei Höhen arretierbaren Kofferraumabdeckung leicht zu erreichen ist;
  • 28 größere und raffinierte Stauräume (bis zu 186 Liter) wie das Multifunktionsdach Modutop® der neuen Generation, das für mehr Licht sorgt, und das einzigartige Top-Box-Handschuhfach, das durch das „Airbag in Roof“-System ermöglicht wird.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Citroen Homepage – www.citroen.de

Sorry, the comment form is closed at this time.

Peugeot und Citroen Partner